Aktuelles

Kultur | 06.05.16

Wo Freundschaften erblühen: Gärten als Oasen der Begegnung

Generationengärten- und interkulturelle Anlagen stellen sich am "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" vor

Westfalen (lwl). Im Garten gedeihen auch Freundschaften: Beim gemeinsamen Säen, Gießen, Jäten und Ernten fällt die Begegnung leicht. Ältere begeistern auch die ganz Jungen für die Gartenarbeit. Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion graben zusammen Beete um und schaffen grüne Oasen. In Westfalen-Lippe gibt es mehrere solcher Projekte. Der "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" am 11. und 12. Juni präsentiert über 170...   [mehr]

Kultur | 06.05.16

140 Jahre Gartenkultur im Pott

LWL zeichnet Bochumer Stadtpark als Denkmal des Monats aus

Bochum (lwl). Der 1876 entstandene Stadtpark Bochum ist der älteste von einer Stadtverwaltung initiierte Park im westfälischen Ruhrgebiet. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat die zweimal erweiterte Anlage als Denkmal des Monats Mai ausgezeichnet. So wie in Bochum entstanden in vielen deutschen Städten seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert Stadtparkanlagen, die gartenkünstlerisch gestaltet waren und vielen Anforderungen zu genügen hatten: Sie sollten...   [mehr]

Kultur | 06.05.16

Vom Lederschuh bis zum Glaskelch:

Neue Heimat für organische Funde der Archäologen

Münster (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Münster ein neues Sonderdepot angelegt. Dort werden im 35 Quadratmeter großen so genannten Organikraum empfindliche organische Materialien gelagert. Die Spielsteine aus Knochen sind so gut erhalten, dass man bequem mit ihnen einen Partie Mühle spielen könnte - wie im Hochmittelalter, als sie entstanden. Die Lederschuhe scheint das Kleinkind gerade erst ausgezogen zu haben,...   [mehr]